Fragebogen Disability Studies und christliche Werke/ theologische Ausbildung

Deutsch

Verehrte Leser,

im September 2019 wurde eine globale Fragebogen-Studie zu Disability Studies und Interkutureller Theologie durchgeführt (siehe unten; PDF-Version hier Fragebogen-Printversion). Ziel war es global bei kirchlichen Mitartbeitern die im Auslandsdienst arbeiten und eine körperliche oder mentale Einschänkungen haben oder Eltern von Kindern mit solchen Herausforderungen sind. Es sollte abgefragt werden, inwiefern christliche Entwicklungsdienste inklusiven Anforderungen gerecht werden und wie sich Mitarbeiter mit solchen Einschränkungen im Bereich member care und recruitement angenommen fühlen.    

Die unten beschriebene Fragebogen-Studie ist mit 23 Teilnehmern aus dem globalen kirchlichen Entwicklungsdienst abgeschlossen worden. Eine Fragebogen-Auswertung (Auswertung-Questionnaire) ist Word.docx hier (bitte klicken) zu finden.

Im Januar 2020

Eberhard Werner

********************************************************************************************************

Liebe Freunde,

wir möchten Euch/ Sie bitten an der Umfrage über Behinderung und behinderte Menschen im Rahmen christlicher Organsiationen teil zu nehmen. Die Studie dauert etwa 10 Minuten, ist anonym und wenn Sie wollen, so erhalten sie eine Zusammenfassung am Ende der Studie über die Gesamtergebnisse. 

https://www.soscisurvey.de/forschungsstiftung/

MfG

Eberhard Werner

 

Dr. Eberhard Werner

Network Disability Studies and Intercultural Theology (NeDSITh)

Heegstrauchweg 68 (Rathenaustr. 5-7)

35394 Gießen

Tel. 0641-9797 033 (not consistently accessible)

 

E-Mail:   [email protected]

Website: http://forschungsstiftung.net

Foundation Oversight: Regierungspräsidium Gießen; Postfach 100851; 35338 Gießen

Board: Prof. Dr. Klaus W. Müller

Forschungs-Stiftung Kultur und Religion.

Evangelische Bank Kassel:

IBAN:       DE14520604100000417823

BLZ/BIC    GENODEF1EK1